Bereit zum Tango: Mathilda May
Bereit zum Tango: Mathilda May

Nackter Tango

KINOSTART: 01.01.1970 • Erotikfilm • USA, Argentinien (1989)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Naked Tango
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
USA, Argentinien

Die junge Stefanie langweilt sich mit ihrem Ehemann, dem Richter Torres, auf einer Schiffsreise nach Argentinien. Als sie an Bord den Selbstmord einer jungen Frau beobachtet, schlüpft sie kurzerhand in die Rolle einer Selbstmörderin und gerät in Buenos Aires in erotische Abenteuer ...

Das Regiedebüt von Leonard Schrader ("Kuss der Spinnenfrau") ist ein düsterer, wenn auch ein wenig verquaster Film um Liebe, Tod und Tango. In der Doppelrolle der Selbstmörderin und Richtergattin ist die junge Mathilda May zu sehen, Vincent D'Onofrio gibt den Tango besessenen Cholo. Ausstattung, Licht und Köstume sind wunderbar anzusehen, die Tanzszenen sind ebenfalls gelungen, wäre doch nur die Geschichte ein wenig stringenter.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Fernando Rey
Lesermeinung
Mathilda May
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung