Johan (Eric Guardagnan, r.) zeigt, was man mit
einem Wasserschlauch alles machen kann...
Johan (Eric Guardagnan, r.) zeigt, was man mit
einem Wasserschlauch alles machen kann...

Johan - Eine Liebe im Paris im Sommer 1975

KINOSTART: 13.03.2008 • Erotikfilm • Frankreich (1975)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Johan, carnet intime homosexuel
Produktionsdatum
1975
Produktionsland
Frankreich
Inspiriert durch die Liebe zu dem schönen und geheimnisvollen Johan, entschließt sich ein junger Filmemacher, diesen in seinem neuen Film zu inszenieren. Aber noch ehe es zu den Dreharbeiten kommt, wird Johan festgenommen. Im Homosexuellen-Milieu sucht der Regisseur nach einem geeigneten Ersatz für seinen potentiellen Leinwandstar...

"Homosexuelles Tagebuch eines Sommers 1975" lautet der Untertitel von Philippe Vallois Erotikdrama. Das erschien 1976 erstmals in Frankreich und hat auch heute nichts an Aktualität verloren, was sowohl seiner originellen Montage als auch den quasi-dokumentarischen, realistisch wirkenden Szenen zu verdanken ist, die den Eindruck vermitteln, man befände sich als Zuschauer selbst hinter den Kulissen einer Filmproduktion. "Johan" ist einerseits das Porträt eines jungen, exzentrischen Mannes und entwirft andererseits ein passioniertes Bild der Pariser Homosexuellenszene der Siebizigerjahre. Bei der Erstausstrahlung wäre "Johan" beinahe als Pornofilm etikettiert worden, hätte Philippe Vallois nicht einige Bilder erigierter Phallen aus dem Film herausgeschnitten. Doch durch einen zufälligen Fund erhielt das Französische Filmarchiv 1996 die Originalversion von Vallois' Film 1996 dem Französischen Filmarchiv und wurde einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion