Valérie Tasso (Belén Fabra) liebt das Leben und
den Sex

Tagebuch einer Nymphomanin

KINOSTART: 14.10.2008 • Erotikfilm • Spanien (2008) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Diario de una ninfómana
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Spanien
Laufzeit
95 Minuten
Music

Endzwanzigerin Valérie Tasso lebt ein sexuell hemmungsloses Leben. Seit ihrer ersten sexuellen Erfahrung im Alter von 15 Jahren ist ihr klar, dass sie anders ist als normale Frauen. Sex ist Vals Form der Kommunikation. Mit ihrem Körper kann sie mehr ausdrücken als mit Worten und ihre Gier nach Sex ist schier grenzenlos. Ihre Lust stillt sie mit unzähligen Männern und genießt es, ihre Sexualität zu erforschen. Der Trieb bereitet ihr himmlische Genüssse, macht sie aber auch einsam. Denn tief in ihrem Inneren sehnt auch sie sich nach Liebe und Aufmerksamkeit. Erst als sie sich zum ersten Mal verliebt, scheint sich alles zum Guten zu wenden ...

Nach dem 2003 erstmals erschienenen autobiografischen Bestseller der franzözisch-spanischen Autorin Valérie Tasso, in dem sie detailliert ihre Erfahrungen als Bordell-Prostituierte beschrieb, inszenierte Regisseur Christian Molina diesen Erotikfilm, den er nach dem Drehbuch von Cuca Canals ("Lust auf Fleisch") zwar sehr freizügig, aber gegen Ende auch reichlich kitschig in Szene setzte. Die attraktive Spanierin Belén Fabra ("Operation Schwarze Blumen", "Pepe Carvalho - Rendezvous mit dem Tod") gibt sich zwar die größte Mühe als Titelheldin, doch auch viel nackte Haut kann nicht über die inszenatorischen Brüche und zum Teil klischeehaften Figurenzeichnungen hinwegtäuschen.

Foto: 3L

Darsteller
Ángela Molina
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS