Picknick mit Bären

KINOSTART: 15.10.2015 • Komödie • USA (2014)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Walk in the Woods
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
USA
Regie
Kamera

Die Altstars Robert Redford und Nick Nolte glänzen in der charmanten Verfilmung des gleichnamigen Reiseberichts von Bill Bryson. Der in den USA geborene und in England lebende Journalist und Autor Bryson ist auch in Deutschland kein Unbekannter. Mit Büchern wie "Streiflichter aus Amerika" und eine "Eine kurze Geschichte von fast allem" ist er etwa seit der Jahrtausendwende regelmäßig in den hiesigen Bestsellerlisten vertreten. In "Picknick mit Bären", das in der Originalfassung den Titel "A Walk in the Woods: Rediscovering America on the Appalachian Trail" trägt, beschreibt Bryson eigene Erfahrungen. Der Autor, der im Film von Robert Redford gespielt wird, erzählt von seinem Versuch, mit seinem Freund Stephen Katz, dargestellt von Nick Nolte, den Appalachian Trail zu bewältigen.
Amerika hautnah
Dieser Trail ist ein Wanderweg, der sich über 3500 Kilometer durch 14 Staaten im Osten der USA zieht. Da er sich größtenteils durch den Wald schlängelt, kann die Kinoadaption mit wunderbaren Naturaufnahmen aufwarten, was sich neben den toll aufspielenden Hauptdarstellern als die große Stärke des Films erweist. Kritisch sei allerdings angemerkt, dass wenig überwältigende Weisheiten verbreitet werden. Ein Beispiel: "Es heißt, der Appalachian Trail sei wie das Leben. Du weißt nicht, was als nächstes passiert." Und wenn Nolte mit der oberen Etage des Stockbetts herunterkracht, dann bietet der Film nicht die frischesten Pointen. Doch als leichte Mischung aus Buddy-Movie und Abenteuerfilm funktioniert das Werk allemal.

Darsteller

Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung
Nick Nolte, Schauspieler mit Ecken und Kanten.
Nick Nolte
Lesermeinung
Seit Jahrzehnten erfolgreich: Robert Redford.
Robert Redford
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS