Pocahontas

KINOSTART: 18.12.1994 • Zeichentrickfilm • USA (1994) • 25 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Pocahontas
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Laufzeit
25 Minuten
Schnitt

Im Jahre 1607 landet ein Schiff mit einer Gruppe englischer Siedler vor der Küste des heutigen Virginias. Während der arrogante Gouverneur Ratcliffe die Ausrottung der indianischen Ureinwohner im Sinn hat, freundet sich Soldat John Smith mit der hübschen Häuptlingstochter Pocahontas an. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Liebesgeschichte. Doch zwischen ihren Völkern geht es nicht so harmonisch zu. Bald kommt es zu Konflikten zwischen den Bleichgesichtern und den Rothäuten. Pocahontas vermittelt mutig zwischen den Parteien - doch leider ohne Erfolg ...

Im Auftrag der Disney-Studios inszenierten Mike Gabriel und Eric Goldberg dieses kindgerechte Abenteuer, bei dem - wie oft bei Disney-Filmen - die Tierfiguren (Waschbär, Kolibri und Hund) mal wieder die witzigsten Momente für sich verbuchen können. Ebenfalls gut: die Musik von Alan Menken, der schon bei "Arielle, die Meerjungfrau" überzeugte. Ansonsten erweist sich der 33. abendfüllende Zeichtrickfilm aus den Disney-Studios als verklärter Indianer-Kitsch. Außerdem wurden die historischen Begebenheiten auf dem die als "Legende" ausgewiese Geschichte basiert aufs Gröbste verändert. Denn die historische Pocahontas reiste mit nach England und starb dort als junge Frau kläglich an einer für Indianer unbekannten Kinderkrankheit.

Foto: Disney

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS