Sterne des Tages

KINOSTART: 01.01.1970 • Familienkomödie • Syrien (1988)
Lesermeinung
Originaltitel
Etoiles de jour
Produktionsdatum
1988
Produktionsland
Syrien
"Sterne des Tages" ist das Porträt einer syrischen Familie vom Lande, die trotz aller Bemühungen der männlichen Familienmitglieder vom Verfall bedroht ist. Durch die traditionelle Eheschließung zwischen Vettern und Cousinen soll der Zusammenhalt der Familie und ihres Landbesitzes gesichert werden. Eine Strategie, die mit dem zunehmenden Selbstbewußtsein der Frauen immer schwieriger zu verwirklichen ist, insbesondere, wenn sich die zukünftigen Ehefrauen einer arrangierten Hochzeit widersetzen.

Der syrische Drehbuchautor und Regisseur Oussama Mohammad drehte diese genau beobachtete Familiengeschichte, die mit hintergründigem Humor die Brüchigkeit traditioneller syrischer Familienstrukturen schildert. "Sterne des Tages" ist eines der noch nicht sehr zahlreichen Beispiele einer eigenständigen syrischen Filmkultur, in der trotz aller finanziellen Schwierigkeiten jährlich drei bis vier Filme entstehen.

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung