Tim und Alex sind 12 und die besten Freunde, obwohl sie auf den ersten Blick gar nicht zusammenpassen. Alexander, der Mädchenschwarm der seine "Erfahrungen" mit dem weiblichen Geschlecht bei jeder Gelegenheit zum Besten gibt, hat große Probleme in Mathe.Tim ist das ganze Gegenteil von Alex. Ruhig, besonnen, ein wenig schüchtern, fast schon ein Musterschüler und technikinteressiert. Tim betet Thea, ein Mädchen aus der Nachbarklasse, an und möchte sie gern zur Freundin haben, weiß aber nicht wie das geht...Zum Glück hat Alex eine glänzende Idee und entwickelt einen genialen Plan, wovon beide profitieren ...

Festivalteilnahmen und Auszeichnungen: beim 16. Internationalen Filmfestival für Kinder und junges Publikum 171Schlingel187 in Chemnitz 2010 mit dem 171Europäischen Kinderfilmpreis187 ausgezeichnet; 29. Kinderfilmfest Augsburg 2011