Wo bleibt Midget? Daniel O'Leary als Surfer Cass
Masters

Tan Lines

KINOSTART: 16.08.2007 • Drama • Australien (2006) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tan Lines
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Australien
Laufzeit
96 Minuten
Regie

Der junge Midget Hollows lebt in einer tristen kleinen australischen Küstenstadt, seine Zeit verbringt er mit surfen und Partys feiern. Sein bequemes Leben am Strand und mit Freunden wird jedoch vollkommen auf den Kopf gestellt, als er sich in den Surfer Cass Masters verliebt. Midget hat Probleme, zu diesem Gefühl zu stehen, da sich die Surferszene in männlichem Gehabe ergeht. Und dazu passt kein Schwuler...

Ed Aldridge erzählt in seinem oft improvisierten Low-Budget-Film die Liebesgeschichte zwischen zwei Wellenreitern. Die australischen Surfer fanden das gar nicht lustig, sie regten sich auf diversen Webseiten über die Coming-of-Age-Story auf, denn Surfer seien nicht schwul. Wie andere Genrefilmer setzte Aldridge allerdings nicht auf oberflächlichen Körperkult oder Voyeurismus, sondern zeigt authentisch das Leben der jungen Generation, wobei er einige surreal angehauchte Szenen einfließen ließ. Der Titel "Tan Lines" steht übrigens für die weißen Streifen am Körper, die nach dem Sonnenbad im Bikini oder in Badehosen zurückbleiben.

Foto: GMfilms

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung