Ganz Ballymara ist zusammengekommen, um den Geburtstag von Dr. Lucius McNamara zu feiern. Das Fest nimmt eine überraschende Wendung, als der junge Geiger John die Feierlichkeiten zum Anlass nimmt, um vor allen Anwesenden seine Liebe zu Marie Winter mit einem Heiratsantrag zu krönen. Nicht nur Marie, sondern auch Dr. Winter ist von der Impulsivität seines künftigen Schwiegersohns mehr als überrascht. Doch bevor sie mit John über ihre Bedenken sprechen können, schlägt das Schicksal zu und John erleidet einen Schwächeanfall. Nach etlichen Untersuchungen stellt Dr. Winter eine folgenschwere Diagnose: John hat einen Tumor im Gehirn, der nur operativ entfernt werden kann. Doch diese OP birgt das Risiko, dass John möglicherweise nie wieder so virtuos Geige spielen kann.