Verstehen Sie die Béliers?

KINOSTART: 05.03.2015 • Komödie • Frankreich/Belgien (2014) • 106 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La Famille Bélier
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Budget
11.000.000 USD
Laufzeit
106 Minuten

Rein äußerlich ist die 16-jährige Paula Bélier ein ganz normaler Teenager. Doch was nicht alle wissen: sie ist die einzige in ihrer Familie, die nicht gehörlos ist.

Während sich die Familie mit einem Bauernhof über Wasser hält, ist Paula für alle organisatorischen Aufgaben zuständig, denn ihr fällt es leichter Kontakt zu pflegen und zu knüpfen als den gehörlosen Eltern. Als sie das Mädchen aber dazu entscheidet, dem neuen Schulchor beizutreten und der Leiter ihr außerordentliches Gesangstalent erkennt, sind Konflikte mit der Familie programmiert.

Dass sich Paula dann auch noch in den ebenso talentierten Mitschüler Gabriel verliebt, macht das Ganze noch komplizierter...

Starkes Darstellerensemble

Dank des starken Darstellerensembles (allen voran Karin Viard und François Damiens als Paulas sympathische Eltern) und des tatsächlichen Talents der Hauptdarstellerin Louane Emera (sie trat als Kandidatin in der Sendung "The Voice" auf und fand dort Beachtung des Regisseurs) kann man die vielen schmalzigen Klischees in dieser Gut-Menschen-Komödie von Regisseur Éric Lartigau durchaus verzeihen.

Viele Momente erinnern zwar an Caroline Links Oscar-nominiertes Drama "Jenseits der Stille" (hier wollte die Tochter von Gehörlosen unbedingt Klarinette spielen), doch bei Lartigau steht der komödiantische Aspekt im Vordergrund. So bietet dieser zuweilen auch nachdenklich stimmende Spaß gute Unterhaltung.

Darsteller
Karin Viard
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS