Ihr habt alle Schuld: Nicolas Cage als Sheriff

Wicker Man

KINOSTART: 02.11.2006 • Mystery • USA (2006) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Wicker Man
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA
Budget
40.000.000 USD
Einspielergebnis
38.755.073 USD
Laufzeit
102 Minuten
Regie
Schnitt

Als auf einer Insel ein Mädchen verschwindet, übernimmt Sheriff Edward Maulis den Fall. In das von der Außenwelt abgeschotteten Universum der Insulaner gestalten sich die Ermittlungen jedoch äußerst schwierig. Skeptisch und verschlossen geben die Bewohner kaum Auskunft. Dennoch kommt Maulis einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur. Er findet heraus, dass hier im Inseldorf noch ein uralter Ritus zelebriert wird. Dabei kann auch schon mal ein Mensch ums Leben kommen ...

Ständig um düstere Atmosphäre bemüht, gibt sich diese Mystery-Thriller-Story allzu selbstgefällig, anstatt tatsächlich Spannung zu erzeugen. Einige Szenen sind für sich genommen durchaus gruselig (etwa die Bienen), ergeben aber in dem Wust aus Krimi, Horror und Mystery kaum Sinn. Da die Story einfach zu dämlich ist, bleibt nur festzustellen, dass diese Variante trotz prominenter Besetzung auch nicht besser ist als das britische Original von 1973.

Foto: Warner

Darsteller
Aaron Eckhart
Lesermeinung
Eine der ganz großen Schauspielerinnen Hollywoods: Ellen Burstyn
Ellen Burstyn
Lesermeinung
Begann seine Karriere bereits 1997: James Franco.
James Franco
Lesermeinung
 Schon längst in Hollywood etabliert: Leelee Sobieski
Leelee Sobieski
Lesermeinung
Nicolas Cage sammelt leidenschaftlich Comics.
Nicolas Cage
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS