Und nun zu den virtuellen Nachrichten aus 8.
Wonderland ...

8. Wonderland

KINOSTART: 12.08.2010 • Drama • Frankreich (2008) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
8. Wonderland
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
94 Minuten

Eine virtuelle Stadt im Internet, bewohnt von den seltsamsten Figuren. Hier will man tatkräftig an der neuen Welt mitgestalten. Allwöchentlich stimmen die Büger von "8. Wonderland" ab, welche politische Aktion als nächstes gemacht werden soll. So wird etwa der Vatikanstaat mit Kondom-Automaten ausgestattet, ein Atomdeal zwischen Russland und Iran verhindert oder Fußballprofis als Schuhfabrikanten nach China verschifft. Als sich jedoch ein Unbekannter mit fremden Federn schmückt und behauptet, Gründer von "8. Wonderland" zu sein, müssen die echten Bürger reagieren ...

Was recht witzig anmutet, ist auf Leinwand leider nur schwer erträglich. Wirre Bilder, kaum nachvollziehbare Handlungen und die steife Regie des französischen Duos Nicolas Alberny und Jean Mach wissen nicht zu überzeugen. Auch wenn es gesellschaftlichen Ungerechtigkeiten (meist kapitalistischen Ursprungs) global an den Kragen geht, die filmische Ästhetik und die seltsame Erzählstruktur lassen einiges zu wünschen übrig.

Foto: Neue Visionen

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS