Liebe in der Krise: Van Johnson und Elizabeth 
Taylor

Damals in Paris

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • USA (1954) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Last Time I Saw Paris
Produktionsdatum
1954
Produktionsland
USA
Budget
1.960.000 USD
Einspielergebnis
105 USD
Laufzeit
116 Minuten
In der festlichen Stimmung der Tage der Befreiung von Paris 1945 verlieben sich der amerikanische Journalist Charles Wills und die junge Helen Hals über Kopf ineinander und heiraten. Rasch wird eine kleine Tochter geboren, doch in der Ehe kriselt es immer häufiger. Denn Charles erlebt als Schriftsteller eine Niederlage nach der anderen und beginnt zu trinken. In einer berauschten Nacht wird er mitschuldig am Tod seiner Frau. Sein Kind kommt in die Obhut seiner Schwägerin...

Die Story dieses Melodrams ist recht glatt gestaltet und drückt recht heftig auf die Tränendrüse. Doch dank der ansprechenden Milieu- und Zeit-Schilderungen kann sich das Ganze durchaus sehen lassen. Vier Jahre später arbeiteten Regisseur Brooks und Elizabeth Taylor erneut zusammen: "Die Katze auf dem heißen Blechdach" wurde ein Welterfolg.

Darsteller

Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung