Der Koch

KINOSTART: 27.11.2014 • Drama • Deutschland, Schweiz (2014) • 106 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Koch
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Deutschland, Schweiz
Laufzeit
106 Minuten

Den Singhalesen Maravan hat es von Sri Lanka nach Zürich verschlagen. Hier arbeitet er in einem Sterne-Restaurant – als Aushilfe. Eigentlich verfügt Maravan über exzellente Kochkünste, die er einst von seiner Großtante erlernt hat. Der leidenschaftliche Koch will mehr. Als er gefeuert wird, kann ihn seine Arbeitskollegin Andrea dazu überreden, sein Potential zu nutzen. Die beiden tun sich zusammen und planen einen eigenen Catering-Service. Der soll "Love Food" heißen und vor allem schmackhafte Liebesmenüs anbieten. Eine befreundete Sexualtherapeutin hilft den beiden und schickt Klienten ihrer Paar-Therapie zu Andrea und Maravan. Die aphrodisische Cuisine wird schnell zum Erfolg. Als dann recht zwielichtige Gestalten auftauchen, weiß Maravan zunächst nicht, ob er diese als Kunden überhaupt akzeptieren soll. Doch er benötigt das Geld für seine Familie. Außerdem will er seiner Partnerin imponieren ...

Eine zähe Romanzen-Brühe

Routinier Ralf Huettner ("Die Musterknaben", "Dr. Psycho", "vincent will meer") nahm sich den Bestseller des Schweizers Martin Suter vor und versuchte, die ohnehin nicht sonderlich gute Vorlage (Suter hatte während des Schreibens einen schweren Schicksalsschlag hinzunehmen) fürs Kino umsetzten. Herausgekommen ist eine zähe Romanzen-Brühe. Die nur mittelmäßigen TV-Bilder zeigen ein Hauptdarstellerpaar, dessen Chemie offensichtlich einfach nicht funktionieren will. Jessica Schwarz müht sich nach Kräften, kann aber dieser meist verquasten Soße wenig Würze geben. So imponieren in den vielen albernen Sequenzen lediglich ein paar Rezepte, die bestenfalls Lust auf kulinarische Genüsse, aber nicht auf Kino machen.

Darsteller
Von der VIVA-Moderatorin zur gefragten Schauspielerin: Jessica Schwarz.
Jessica Schwarz
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Der Koch

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS