Noch ist das Leben lustig! Chiara Caselli als Sylvia
Noch ist das Leben lustig! Chiara Caselli als Sylvia

Der Vater meiner Kinder

KINOSTART: 20.05.2010 • Drama • Frankreich, Deutschland (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Le père de mes enfants
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Frankreich, Deutschland
Schnitt

Filmproduzent Grégoire Canvel lebt auf der Überholspur. Seine Frau liebt ihn ebenso wie seine drei Kinder und sein Job macht ihm enormen Spaß. Doch dann übernimmt er sich, geht zu viele Risiken ein und verschuldet sich. Das Leben wird zunehmender stressiger und Grégoire bricht tot zusammen. Nun hat die Witwe große Not, alles zusammen zuhalten ...

Mit fast zwei Stunden ist dieses tragische Werk eindeutig zu lang geworden. Zu Beginn plätschert die Geschichte ohne viel Dramatik dahin, beschreibt ellenlang das Alltagsleben des Produzenten zwischen Arbeit und Familie, birgt keinerlei spannende Höhepunkte. Erst durch den Tod des Protagonisten kommt etwas Fahrt in die Geschichte, die sich frei an dem realen Fall des Produzenten und Schauspielers Humbert Balsan ("Lancelot, Ritter der Königin", "Der Loulou", "Wenn die Flut kommt") orientiert, der 2005 Selbstmord beging. Aber wirklich packend ist sie nie.

Foto: farbfilm

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS