Detroit

KINOSTART: 01.01.2003 • Roadmovie • Deutschland (2003) • 67 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Iggy & the Stooges: Live in Detroit
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
67 Minuten
Der junge Edzard fährt in seinem Kombi auf der vierspurigen A2 von Berlin nach Braunschweig. 240 Kilometer, die zu drei Tagen werden. Den Menschen in Tankstellen, Designer-Outlets und auf Rastplätzen erzählt er, dass er sich auf dem Weg zur Beerdigung seines Bruders und großen Vorbildes Volker befindet. Zu ihnen gehören: ein Tramper, der mit seinen Ambitionen zum Smalltalk jeden aus der Reserve lockt; ein verhinderter Galerist, der Weisheiten aus chinesischen Glückskeksen an Menschen weitergibt, als wären es seine eigenen; ein alter Schulfreund, der Edzard einen ungeöffneten Abschiedsbrief einer Freundin mitgibt, und Mira, ein Mädchen, das zwar stetig ein anderes Ziel vor Augen hat, dessen Wege sich jedoch auf mysteriöse Weise immer wieder mit denen Edzards kreuzen. Edzards Begegnungen verlaufen überraschend und nehmen absurde Wendungen, wenn er Antworten auf seine existenziellen Fragen einfordert, die ihm seine Gegenüber nicht geben können. Edzard zertrümmert die Formeln der Kommunikation und die Rituale seiner Beziehungen, hinterlässt Verblüffung und Verstörungen, die schließlich auf ihn selbst übergreifen. In Braunschweig angekommen, stellt sich der wahre Grund seiner Reise heraus.

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung