Wir bekommen den Typen! Heino Ferch und Wendy Crewson

Jagd nach Gerechtigkeit

KINOSTART: 06.06.2005 • Dokumentarspiel • Deutschland, Kanada (2005) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hunt for Justice
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland, Kanada
Laufzeit
89 Minuten
Die Kanadierin Louise Arbour wird vom UN-Sicherheitsrat auf einen Posten berufen, den es vorher nie gab: Sie wird Chef-Anklägerin des Kriegsverbrechertribunals in Den Haag. Doch sie muss um die Anerkennung des Tribunals kämpfen, bis sie die Anklage gegen den ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic durchsetzen kann.

Regisseur Charles Binamé legt mit "Jagd nach Gerechtigkeit" ein stark inszeniertes Werk vor, dass er nach wahren Vorgängen drehte. Binamé beteiligte keine geringere als Louise Arbour, die mittlerweile zur UN-Hochkommissarin für Menschenrechte berufen wurde, als Beraterin an der Erstellung des Drehbuchs. In die Rolle der Chefanklägerin ist Wendy Crewson zu bewundern, die zuvor in Filmen wie "Das Ende des Sommers", in Robert Zemeckis' "Schatten der Wahrheit" und neben Arnold Schwarzenegger in "The 6th Day" zu sehen war.

Darsteller

Schauspieler Heino Ferch im Jahr 2020.
Heino Ferch
Lesermeinung
Spielt häufig den Mann an ihrer Seite: John Corbett
John Corbett
Lesermeinung
Stipe Erceg
Lesermeinung
William Hurt
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS