Der sich sorgende Ehemann und sein durchgedrehtes 
Weib? Harrison Ford und 
Michelle Pfeiffer
Der sich sorgende Ehemann und sein durchgedrehtes 
Weib? Harrison Ford und 
Michelle Pfeiffer

Schatten der Wahrheit

KINOSTART: 28.09.2000 • Thriller • USA (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
What Lies Beneath
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Kamera
Schnitt

Claire Spencer lebt mit ihrem Mann, dem Wissenschaftler Norman, in einem einsam gelegenen Haus an einem wunderschönen See. Nach dem Auszug der Tochter, die in einer anderen Stadt studiert, wird Claire eines Tages Zeuge unglaublicher Vorgänge. Bilder fallen um, sie hört geheimnisvolle Stimmen und schließlich erscheint ihr sogar der Geist einer jungen Frau. Claire verdächtigt bald ihren scheuen Nachbarn, seine Frau umgebracht zu haben, doch dann begegnet sie der Totgeglaubten auf einer Party. Der Schock sitzt tief, aber allmählich kommt Claire der schrecklichen Wahrheit auf die Spur ...

Ein Mix aus Thriller und Horrorschocker von Hollywood-Tüftler Robert Zemeckis ("Forrest Gump") mit den üblichen Spezialeffekten und einem übertriebenen Showdown. Beeindruckend sind die schauspielerischen Leistungen von Harrison Ford und Michelle Pfeiffer, die hier erstmals zusammen vor der Kamera standen. Zemeckis zitiert in seinem Werk ähnlich gelagerte Geschichten wie Alfred Hitchcocks "Rebecca", "Verdacht", "Das Fenster zum Hof" und "Psycho". Die sorgfältig umgesetzte Geschichte erinnert jedoch auch an Joseph L. Mankiewicz' "Weißer Oleander".

Lesen Sie dazu auch das Harrison-Ford-Interview "Indiana Jones? Ich bin bereit!" (von 2000)

Foto: Fox

Darsteller
Diana Scarwid
Lesermeinung
US-Schauspieler Harrison Ford.
Harrison Ford
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
In "down under" schon lange eine Star: Miranda Otto.
Miranda Otto
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS