Wenn meine Linse stimmt, hat da ein Nachbar einen Mord  begangen! James Stewart und Grace Kelly.

Das Fenster zum Hof

KINOSTART: 13.07.2000 • Thriller • USA (1954) • 112 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rear Window
Produktionsdatum
1954
Produktionsland
USA
Budget
1.000.000 USD
Einspielergebnis
36.764.313 USD
Laufzeit
112 Minuten
Schnitt

Sensationsfotograf L. B. "Jeff" Jeffries ist wegen eines gebrochenen Beines für sieben Wochen an den Rollstuhl gefesselt. Aus Langeweile beobachtet er über den Hinterhof hinweg die Geschehnisse in den anderen Wohnungen. Dann glaubt er, Zeuge eines Verbrechens zu sein: Obwohl er die Tat nicht gesehen hat, wundert ihn das seltsame Verhalten eines Nachbarn, dessen Frau verschwunden ist. Hat der Kerl seiner Ehe ein gewaltsames Ende bereitet?

Nach der Kurzgeschichte von Cornell Woolrich drehte Alfred Hitchcock 1954 einen seiner besten Thriller. Hitchcock, Meister des Psycho-Thrillers, arbeitete mehrfach mit der Angst des unschuldigen Protagonisten, der in ein Verbrechen verwickelt wird. So auch in diesem hervorragend gefilmten und gespielten Werk. Die Farbe des Films erhielt eine Auffrischung. So kam der prickelnde Thriller auch wieder in unsere Kinos. Ein Beispiel, wie wirklich gute Filme aussehen können! Das Das Fenster zum Hof, das Jeff Bleckner 1999 mit dem gelähmten Christopher Reeve inszenierte, ist zwar auch gelungen, kommt aber nie an die Qualität des Originals heran.

Darsteller
Gig Young
Lesermeinung
Grace Kelly
Lesermeinung
James Stewart
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS