September

KINOSTART: 21.09.2013 • Drama • Griechenland, Deutschland (2013) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
September
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Griechenland, Deutschland
Laufzeit
100 Minuten

Die junge Griechin Anna, die mit ihrem Hund in einer kleinen Einzimmerwohnung wohnt, ist allein, aber nicht einsam. Sie hat ihren eigenen Weg gefunden, um sich wohl und zufrieden zu fühlen. Sie hat Arbeit, und sie liebt ihren Hund Manu, der ihr bester Freund ist. Als Manu plötzlich stirbt, zerfällt Annas kleines Universum in Stücke, sie verliert die Kontrolle über ihr Leben. In der Nähe ihrer Wohnung lebt eine Familie, zu der Anna nun verzweifelt Kontakt sucht. Sofia, ihr Mann Stathis und die beiden Kinder sind für Anna der Inbegriff einer glücklichen Familie. Ihr Anblick nimmt Anna gefangen, sie will unbedingt dazugehören, und für eine Weile gelingt ihr das auch. Sofia hat Verständnis für die seltsame junge Frau, die nach dem Tod ihres Hundes so verstört ist. Doch in ihrer Sehnsucht nach Zugehörigkeit beginnt Anna, ihr ganzes Leben um die Familie herum zu organisieren und sie geradezu zu verfolgen ...

Die aus Athen stammende Filmemacherin und Produzentin Penny Panayotopoulou drehte diese einfühlsam in Szene gesetzte wie herzzerreißende Geschichte um eine selbstbestimmte Frau, die erst durch den Tod ihres Hundes bemerkt, wie einsam sie eigentlich ist - und dass sie sich nur selbst aus dieser Isolation befreien kann. Betont langsam inszeniert, lässt Panayotopoulou ihren Protagonisten viel Zeit, ihre Stimmungen ohne viele Worte zu zeigen, dabei unterstützt sie Kameramann Giorgos Michelis mit seiner langen Einstellungen.

Foto: ZDF

Weitere Darsteller
News zu September

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung