Sherlock Holmes: Gespenster im Schloss

KINOSTART: 01.01.1970 • Detektivfilm • USA (1943) • 70 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Sherlock Holmes Faces Death
Produktionsdatum
1943
Produktionsland
USA
Laufzeit
70 Minuten

Nach der Ermordung des Familienoberhauptes Geoffrey Musgrave wird Sherlock Holmes auf den Landsitz der Familie gerufen. Der Tatverdacht fällt zunächst auf Captain Vickery, dem man die Ehe mit der Nichte des Ermordeten verweigerte. Sherlock Holmes und Dr. Watson werden von Geoffreys Bruder Phillip in eine unterirdische Gruft geführt, die ein Familiengeheimnis birgt, das in rätselhaftem Zusammenhang mit dem Verbrechen steht. Wenig später sind auch Phillip und der Butler Brunton tot ...

Schaurige Stimmungen in den Gemäuern des alten Schlosses, das als Altenheim dient: Ein dunkler Turm, eine geheimnisvolle Krypta und ein menschliches Schachbrett sorgen in dieser Folge für schön-schaurige Krimi-Unterhaltung.

Foto: ZDF/Universal

Darsteller
Basil Rathbone
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung