Sommerblüten

KINOSTART: 01.01.1970 • Familiendrama • Japan (1958) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Higanbana
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
Japan
Laufzeit
118 Minuten
Wataru Hirayama, höherer Angestellter und Vater von zwei unverheirateten Töchtern, ist es gewohnt, die Geschicke seiner Familie in die Hand zu nehmen. Doch dann beschließt seine Tochter Setsuko, einen Mann zu heiraten, den sie sich selbst ausgesucht hat.

"Sommerblüten" ist der erste Farbfilm von Yasujirô Ozu. Seinen ersten Tonfilm drehte Ozu, der lange im Schatten von Kurosawa und Mizoguchi stand, im Jahr 1936. In der Zeit des chinesisch-japanischen Krieges (1937-1945) wurde die Zensur verstärkt. Alle Drehbücher wurden vor Drehbeginn kontrolliert und Yasujirô Ozu konnte in dieser Zeit lediglich zwei Filme inszenieren. Zwischen 1945 und 1963 dagegen drehte er - immer von derselben Equipe begleitet - 13 Filme, die eine humanistische Botschaft harmonisch mit einer bilderreichen, von großen Malern inspirierten Inszenierung verbinden. "Sommerblüten" beleuchtet auf humorvolle Weise den Generationenkonflikt - mit Sympathie für die Nöte des Familienvaters, mit Verständnis für die Töchter, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen wollen und mit Bewunderung für das diplomatische Geschick und die Herzlichkeit der Mutter.

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS