Zwei, die sich lieben: Heathcliff und Cathy
(Robert Cavanah, Orla Brady)
Zwei, die sich lieben: Heathcliff und Cathy
(Robert Cavanah, Orla Brady)

Sturmhöhe

KINOSTART: 01.01.1970 • Literaturverfilmung • Großbritannien (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wuthering Heights
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Großbritannien

Heathcliff und seine Ziehschwester Cathy Earnshaw lieben sich. Doch wie sollen er, der Findling mit der mutmaßlichen Zigeunerherkunft, und die vermögende Landbesitzerstochter zueinander kommen? Als sein Gönner, der alte Earnshaw, stirbt, ist Heathcliff schutzlos den grausamen Demütigungen von Cathys Bruder ausgeliefert. Er verläßt das Haus seiner Kindheit und sucht mit Erfolg sein Glück in der Welt. Während seiner Abwesenheit heiratet Cathy den wohlhabenden und sanften Edgar Linton, doch nach Heathcliffs Rückkehr flammt die alte Liebe wieder auf.

Emily Brontës Roman "Wuthering Heights" wurde bereits 1920 erstmals verfilmt, doch erst William Wylers opulentes Drama (1939) mit Laurence Olivier, David Niven und Merle Oberon konnte die Zuschauer so richtig begeistern, obwohl Wyler nur die ersten zwei Drittel der literarischen Vorlage in sein Werk einfliessen ließ. 1953 wagte sich der spanische Meister-Regisseur Luis Buñuel an den Stoff und verlegte die Handlung nach Mexiko, 1970 folgte eine werkgetreue Version von Robert Fuest, 1992 eine gelungene Variante von Peter Kosminksy mit Juliette Binoche, Ralph Fiennes und Sophie Ward. David Skynner hält sich in seiner Verfilmung ebenso wie Fuest und Kosminksy eng an die Romanvorlage. Mit einer Ausnahme: Er erzählt die Geschichte nach dem Tod von Cathy kurzerhand weiter. 

Foto: KSM

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS