Zwei, die sich lieben: Heathcliff und Cathy
(Robert Cavanah, Orla Brady)

Sturmhöhe

KINOSTART: 11.09.1998 • Literaturverfilmung • Großbritannien (1998) • 112 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wuthering Heights
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
112 Minuten

Heathcliff und seine Ziehschwester Cathy Earnshaw lieben sich. Doch wie sollen er, der Findling mit der mutmaßlichen Zigeunerherkunft, und die vermögende Landbesitzerstochter zueinander kommen? Als sein Gönner, der alte Earnshaw, stirbt, ist Heathcliff schutzlos den grausamen Demütigungen von Cathys Bruder ausgeliefert. Er verläßt das Haus seiner Kindheit und sucht mit Erfolg sein Glück in der Welt. Während seiner Abwesenheit heiratet Cathy den wohlhabenden und sanften Edgar Linton, doch nach Heathcliffs Rückkehr flammt die alte Liebe wieder auf.

Emily Brontës Roman "Wuthering Heights" wurde bereits 1920 erstmals verfilmt, doch erst William Wylers opulentes Drama (1939) mit Laurence Olivier, David Niven und Merle Oberon konnte die Zuschauer so richtig begeistern, obwohl Wyler nur die ersten zwei Drittel der literarischen Vorlage in sein Werk einfliessen ließ. 1953 wagte sich der spanische Meister-Regisseur Luis Buñuel an den Stoff und verlegte die Handlung nach Mexiko, 1970 folgte eine werkgetreue Version von Robert Fuest, 1992 eine gelungene Variante von Peter Kosminksy mit Juliette Binoche, Ralph Fiennes und Sophie Ward. David Skynner hält sich in seiner Verfilmung ebenso wie Fuest und Kosminksy eng an die Romanvorlage. Mit einer Ausnahme: Er erzählt die Geschichte nach dem Tod von Cathy kurzerhand weiter. 

Foto: KSM

Darsteller

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung