Für die beiden Krankenschwestern Jane und Cathy sollte der Urlaub mit dem Fahrrad durch Nordfrankreich etwas ganz Besonderes werden. Doch nach einem heftigen Streit trennen sich ihre Wege. Eine folgenschwere Entscheidung, denn Cathy wird bald darauf entführt und ist wie vom Erdboden verschluckt. Auf der Suche nach ihr bekommt Jane Unterstützung von Mike, der sich schon länger mit einem ungeklärten Sexualmord in der Umgebung beschäftigt. Doch kann sie dem geheimnisvollen Fremden überhaupt trauen?

Regisseur Robert Fuest ("Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes", "Die Rückkehr des Dr. Phibes") inszenierte diesen sich langsam entwickelnden, unheimlichen Suspense-Thriller, der seinen ganzen Horror erst in der letzten halben Stunde offenbart. Fuest zeigt hier eindrucksvoll, wie schnell sich ein von Sonne durchflutetes Urlaubsparadies zu einem Ort des Grauens verwandeln kann.

Foto: Kinowelt