Weil die Mutter sich auf die Suche nach dem Vater ihrer beiden Töchter macht, landet die sechsjährige Jin mit ihrer kleineren Schwester Bin bei der alkoholkranken Tante. Da die Mutter nicht zurückkommt, schickt die überforderte Tante die Schwestern zu deren Großeltern aufs Land. Hier müssen sich die Kleinen erst einmal an die resolute wie schwer arbeitende Oma gewöhnen ...

Ein ungewöhnlicher Film aus Südkorea, der auf der Berlinale 2009 den Preis der Ökumenischen Jury erhielt. Hier geht es nicht nur um die Kompensation des Verlustes der Mutter, sondern auch darum, dass bereits kleine Kinder den Wert familiärer Bande zu schätzen lernen und deren Wert erkennen.

Foto: Arsenal distribution