Soldat Keng ist viel mit seinem besten Freund Tong zusammen. Wenn die beiden nicht bei Tongs Familie auf dem Land sind, verbringen sie ihre Zeit oft in einschlägigen Karaoke-Bars der Stadt. Als dann plötzlich Tong verschwindet und etwa zur gleichen Zeit offenbar eine Bestie über die Kühe der Dorf-Bauern herfällt, vermutet man, dass sich Tong einer alten Legende zu folge in jene Bestie verwandelt hat. Keng geht der Sache auf den Grund...

Das zweite Werk des thailändischen Regisseur Apichatpong Weerasethakul ("Blissfully Yours") wirkt uneinheitlich und fremd. Einige starke Brüche lassen vermuten, dass der Film mehrmals begonnen und unterbrochen wurde. Trotz seiner Sozialkritik konnte sich der Macher nicht entscheiden, ob er einen Horror-, Kriminal-, oder gar spekulativen Sexfilm inszenieren wollte.

Foto: Salzgeber