Erneute Vertrautheit? Sandra Hüller und Georg
Friedrich

Über uns das All

KINOSTART: 15.09.2011 • Drama • Deutschland (2011) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Über uns das All
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Schnitt

Bislang glaubte Martha, den richtig Platz im Leben gefunden zu haben: Eine intakte Beziehung mit ihrem Mann Paul und ein richtiges Zuhause. Dann aber steht eines Tages die Polizei vor der Tür und teilt ihr das Unfassbare mit: Ihr Mann hat sich das Leben genommen. Martha fällt tief, kann es nicht fassen. Als sie schließlich Alexander begegnet, erinnert sie dieser sofort an Paul. Prompt geht sie mit eine Beziehung ein, wobei sich bald die Frage stellt, ob sie tatsächlich Alexander oder doch nur die Erinnerung an Paul liebt?

Und wieder ein Film aus Deutschland, der allenfalls TV-Niveau erreicht. Diese Geschichte von Jan Schomburg über den Verlust eines geliebten Menschen und die Sehnsucht nach vermisster Zweisamkeit plätschert über weite Strecken betulich vor sich hin, ohne eine dramatische Linie erkennen zu lassen. Da fragt man sich, warum Schomburgs Kinodebüt auf den Filmfestspielen von Berlin mit dem Euro­pa Ci­ne­mas Preis 2011 ausgezeichnet wurde.

Foto: RealFiction

Darsteller
Sandra Hüller in "Brownian Movement"
Sandra Hüller
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS