Was mache ich eigentlich hier? Simone Frost  

Unser kurzes Leben

KINOSTART: 16.01.1981 • Literaturverfilmung • DDR (1981) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Unser kurzes Leben
Produktionsdatum
1981
Produktionsland
DDR
Laufzeit
113 Minuten
Kamera
Franziska Linkerhand, eine junge talentierte Architektin, verlässt das Team ihres berühmten Professors, um in einer Provinzstadt zu arbeiten. Zum einen will sie damit einen Schlussstrich unter ihre gescheiterte Ehe ziehen, zum anderen ihren Traum vom menschenfreundlichen Bauen verwirklichen. Doch zwischen Ideal und wirtschaftlicher Realität gähnt eine tiefe Kluft...

Nach dem gleichnamigen Roman von Brigitte Reimann drehte Lothar Warnecke eine Bestandsaufnahme der Lebensumstände in der damaligen DDR. Produziert wurde das Ganze von der DEFA-Gruppe "Roter Kreis", ein Zusammenschluss von Filmemachern, die sich durchaus kritisch mit der DDR auseinandersetzten.

Darsteller
Brunetti (Uwe Kokisch) kommt mit seinen Ermittlungen nicht so richtig voran.
Uwe Kockisch
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung