Was soll ich jetzt mir dir machen? Yves Montand
(r.)  und Gérard Depardieu
Was soll ich jetzt mir dir machen? Yves Montand
(r.)  und Gérard Depardieu

Wahl der Waffen

KINOSTART: 01.01.1970 • Gangsterdrama • Frankreich (1981)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Le choix des armes
Produktionsdatum
1981
Produktionsland
Frankreich

Das friedliche Leben des ehemaligen Gangsters Noël, der seriös geworden ist und mit seiner jungen Frau Nicole einen herrschaftlichen Landsitz bewohnt, wird durch das Auftauchen des Sträflings Mickey jäh gestört. Dieser hat bei seiner Flucht einen Polizisten getötet und von einem Kumpel Noëls Adresse bekommen. Obwohl dieser zunächst versucht, den ungehobelten, ständig mit einer Pistole herumfuchtelnden Rohling wieder loszuwerden, entwickelt Noël schließlich Mitleid und Verständnis für den jungen Mann. Doch damit löst er eine Kette von dramatischen Ereignissen aus, die schließlich zum Tod von Nicole führen. Ihr Ehemann schwankt zwischen dem Verlangen nach Rache und Solidarität mit dem Gejagten ...

Regisseur Alain Corneau ("Nächtliches Indien") drehte hier mit einer hervorragenden Darstellercrew einen brillanten und effektvollen Gangsterfilm im Stile des film noir. Dabei setzte er auch auf die kohärente Musik von Philippe Sarde, der für den Soundtrack gleich mehrere namhafte Jazz-Bassisten engagierte.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Michel Galabru
Lesermeinung
Yves Montand
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS