Galt als gefragter Nebendarsteller: Jon Polito.
Fotoquelle: Constantin

Jon Polito

Lesermeinung
Geboren
29.12.1950 in Philadelphia, Pennsylvanien, USA
Gestorben
01.09.2016 in Duarte, Kalifornien, USA
Sternzeichen
Biografie

Der Schauspieler Jon Polito wuchs in Südwest-Philadelphia auf und besuchte die Villanova University. Seine Laufbahn als Bühnenschauspieler führte ihn bald an den Broadway, wo er einen Job bei "American Buffalo" landete. Später sah man ihn in "Curse of an Aching Heart" mit Faye Dunaway und Off-Broadway in "Gemini" mit Sigourney Weaver. Im Fernsehen gehörte Jon Polito zum festen Ensemble der Serien "Homicide: Life on the Street" und "Crime Story". Außerdem hatte er in zahllosen Serien wie "Seinfeld", "Dream On", "The Drew Carey Show", "Gideon's Crossing", "Fallen Angels" (in einer von Tom Hanks inszenierten Folge) und "Geschichten aus der Gruft" (in einer Folge, bei der Walter Hill Regie führte) Gastauftritte.

Zudem sah man ihn in der von Volker Schlöndorff für das US-Fernsehen inszenierten Arthur Miller-Adaption "Tod eines Handlungsreisenden" (1985) in einer Rolle, die er zuvor bereits im Theater gespielt hatte. Bekannt wurde Jon Polito aber besonders durch seine regelmäßige Zusammenarbeit mit den Brüdern Joel und Ethan Coen. Mit ihnen drehte er "Miller's Crossing" (1990), "Barton Fink" (1991), "Hudsucker - Der große Sprung" (1994), "The Big Lebowski" (1998) und "The Man Who Wasn't There" (2001).

Sein Kinodebüt gab Jon Polito allerdings schon 1982 in "Zeit der Geier", 1984 folgte ein Auftritt in "C.H.U.D. - Panik in Manhattan", 1985 die Actionkomödie "Remo - Unbewaffnet und gefährlich". Die Kriminalkomödie "Tödliche Beziehung" (1985) zeigte Jon Polito neben Susan Sarandon und Raul Julia, mit Sean Connery und Christopher Lambert stand er in "Highlander (1985) vor der Kamera und in Alan J. Pakulas "Dream Lover" (1986) war Kristy McNichol seine Filmpartnerin. Ebenfalls 1986 besetzte Michael Apted Jon Polito in seiner Komödie "Critical Condition" und in "Homeboy" (1988) sah man ihn an der Seite von Mickey Rourke und Christopher Walken. Kleinere Rollen hatte Polito auch neben Bridget Fonda in dem Jugendfilm "Lederjacken - Sie kennen kein Gesetz" (1990), in "Freshman" (1990) und in Joe Johnstons Comic-Verfilmung "Rocketeer - Der Raketenmann" (1991).

Unter keinem guten Stern standen die Dreharbeiten zu "The Crow - Die Krähe" (1994): Hauptdarsteller Brandon Lee kam unter bis heute nicht vollständig geklärten Umständen ums Leben. 1995 folgte die Komödie "Durchgeknallt und auf der Flucht", sehenswert war die Komödie "Liebe auf den ersten Schrei" (1997). Dagegen kann man "Stuart Little" (1999) und "Der Schneider von Panama" (2000) getrost vergessen.

Am 1.September 2016 starb Jon Polito an Krebs. 

Weitere Filme mit Jon Polito: "Eine Familie zum Knutschen in Manhattan" (1991), "Rivalen des Glücks" (1993), "Kampf der Hyänen" (1994), "Blöd-Man" (1994), "Bundles - Ein Hund zum Verlieben" (1994), "Invaders - Invasion aus dem All" (1995), "Fluke - Ein Hund ist auch nur ein Mensch" (1995), "Eine tödliche Blondine" (1996), "Das Glück hat sieben Augen" (1996), "Lethal Invasion - Attacke der Alien-Viren" (1997), "Defenders 2: Die Macht des Bösen" (1998), "Ein hoffnungsvoller Nachwuchskiller" (1998), "Apartment Complex" (1999), "The Singing Detective", "Flight Girls", "The Box", "No Credits, No Peace" (alle 2003), "Gone But Not Forgotten", "Charlie the Ox", "Die letzte Klappe" (alle 2004), "Family Plan", "The Honeymooners", "Grilled - Verbraten & verkauft", "Short Order - Das Leben ist ein Buffet", "Avatar - Der Herr der Elemente" (alle 2005), "Stiffs", "Cleaners", "The Alibi", "Cutting Room", "Flags of Our Fathers", "The Big Nothing", "Es war k'einmal im Märchenland" (Sprecher, 2006), "Venus & Vegas", "American Gangster" (2007).

Filme mit Jon Polito

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung