Martin Feifel

Martin Feifel
Geboren: 16.06.1964 in München, Deutschland

Er gehört zu der jungen deutschen Schauspielergeneration, die sich in den Neunzigerjahren immer mehr ins Gedächtnis der Zuschauer spielten: Martin Feifel. Nach seiner Ausbildung an der Scuola Teatro Dimitri Tessin und an der Westfälischen Schauspielschule Bochum war Feifel von 1989 bis 1995 am dortigen Schauspielhaus engagiert. Man sah ihn in Stücken wie "Hamlet" oder auch "Frühlingserwachen" Danach ging Feifel ans Hamburger "Thalia Theater" engagiert, wo man ihn in "Romeo und Julia" und "Der Streit" besetzte. Von der Zeitschrift "Theater Heute" wurde er 1995 als bester Nachwuchsschauspieler des Jahres ausgezeichnet.

Seinen ersten kleinen Filmauftritt als SS-Mann hatte Feifel bereits 1991 in der erfolgreichen Stern-Kujau-Satire "Schtonk" mit Uwe Ochsenknecht und Götz George. Mit Sylvie Testud sah man ihn drei Jahre später in dem Historiendrama "Maries Lied" und Dominik Graf besetzte ihn 1996 in seiner erfolgreichen Komödie "Doktor Knock". Nach der Rolle als sympathisch-chaotischer Gitarrist in Sherry Hormanns Melodram "Liebe und Verhängnis" (1997, mit Jeanette Hain) folgte 1998 die Hauptrolle des Dichters in der Hölderlin-Verfilmung "Feuerreiter" von Nina Grosse. Ebenfalls 1998 entstand die Komödie "Mit fünfzig küssen Männer anders", in der Feifel mit Senta Berger vor der Kamera stand.

Danach sah man Feifel in der "Tatort"-Episode "Mordfieber", in dem Drama "Verschwinde von hier" (1999) mit Gruschenka Stevens, in dem Kai-Wessel-Film "Mein Bruder, der Idiot" (alle 1999) und erneut in einer "Tatort"-Episode, dieses Mal unter der Regie von Hans Noever in "Die Möwe". Götz Spielmann besetzte Feifel 2000 in seinem Wien-Krimi "Die Fremde", Despina Pajanou und Petra Kleinert waren seine Filmpartnerinnen in der Krimiepisode "Doppelter Einsatz: Bruderherz" (2000), bevor ihn Carol Rola in seinem ambitionierten, aber nicht immer stimmigen Krimidrama "Sass" besetzte.

Weitere Filme mit Martin Feifel: "Unser Mann" (1995), "Der Streit" (1996), "Ärzte: Hoffnung für Julia" (1998), "Der Bulle von Tölz - Sioux City", "Emil und die Detektive", "Was tun, wenn's brennt?", "Tatort - Sturm über dem Bodensee" (alle 2001), "Die schöne Braut in Schwarz", "Rubikon" (beide 2002), "Das Duo: Bauernopfer", "Stärker als der Tod", "Rosenstraße" (alle 2003), "Hunger auf Leben", "Polizeiruf 110 - Der scharlachrote Engel", "Agnes und seine Brüder", "Unter Verdacht - Das Karussell", "Schneeland" (alle 2004), "Die Geierwally", "Tatort - Nur ein Spiel", "Tatort - Tiefer Fall" (alle 2005), "Die Frau des Heimkehrers", "Emmas Glück", "Am Ende des Schweigens", "Vom Ende der Eiszeit", "Das wahre Leben", "Die Landärztin - Diagnose Tollwut", "Ich wollte nicht töten", "Die Entführung" (alle 2006), "Tatort - Das namenlose Mädchen", "Grüß Gott, Herr Anwalt" (beide 2007), "Polizeiruf 110 - Kellers Kind", "Machen wir's auf Finnisch", "Buddenbrooks" (alle 2008), "Tatort - Neuland", "Liebe und andere Gefahren", "Kommissar Süden und das Geheimnis der Königin", "Kommissar Süden und der Luftgitarrist", "Genug ist nicht genug", "Dornröschen", "Dr. Hope - Eine Frau gibt nicht auf" (alle 2009), "Haltet die Welt an", "Liebe am Fjord - Sommersturm", "Jud Süß - Film ohne Gewissen", "Der Mann, der über Autos sprang" (alle 2010), "Die Trödelqueen - Gelegenheit macht Liebe", "Donna Leon - Das Mädchen seiner Träume", "Ein starkes Team - Gnadenlos" (alle 2011), "Tatort - Nachtkrapp" (2012).


Zur Filmografie von Martin Feifel
TV-Programm
ARD

Sportschau

Sport | 12:45 - 17:20 Uhr
RTL

Das Supertalent

Unterhaltung | 14:00 - 16:45 Uhr
SAT.1

Zuhause ist der Zauber los

Spielfilm | 13:40 - 15:40 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 14:40 - 15:25 Uhr
WDR

Der kulinarische Adventskalender

Report | 15:15 - 16:45 Uhr
3sat

Metropolen der Antike

Report | 14:15 - 16:15 Uhr
NDR

***Titel noch nicht bekannt!***

Nachrichten | 15:00 - 15:30 Uhr
MDR

Sport im Osten extra

Sport | 14:00 - 17:00 Uhr
HR

heimspiel! extra

Sport | 14:00 - 16:00 Uhr
BR

bergheimat

Report | 15:15 - 16:00 Uhr
Eurosport

Skispringen

Sport | 14:45 - 16:45 Uhr
DMAX

Haus gesucht in Alaska

Report | 15:15 - 15:45 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Inga Lindström: Zurück ins Morgen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Edge of Tomorrow

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
SAT.1

The Voice of Germany

Unterhaltung | 20:15 - 23:10 Uhr
RTL II

Wenn ich bleibe

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
arte

ARTE FilmFestival

Kultur | 20:15 - 21:25 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Faszination Wüste

Natur+Reisen | 20:15 - 22:15 Uhr
NDR

Die schönsten Wälder im Norden

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnerts Schnapsidee

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Helene Fischer - Weihnachten

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Winter auf dem Land

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Herz ist Gold

Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 20:15 - 21:15 Uhr
Eurosport

Snooker

Sport | 20:30 - 23:55 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
arte

TV-Tipps Das blaue Zimmer

Spielfilm | 20:15 - 21:25 Uhr
One

TV-Tipps Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel