Ja, was haben wir denn da! Danielle Darrieux,
Fanny Ardant, Catherine Deneuve, Isabelle Huppert,
Emmanuelle Béart und Ludivine Sagnier (v.l.)

8 Frauen

KINOSTART: 11.07.2002 • Musicalkomödie • Frankreich (2002) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
8 femmes
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Frankreich
Budget
8.000.000 USD
Laufzeit
111 Minuten

Gaby spielt auf dem verschneiten Landsitz ganz die Herrin. Um sie herum sind ihre beiden Töchter, ihre Mutter, ihre Schwester, eine Köchin und ein hinterlistiges Dienstmädchen. Als ihr Mann morgens tot mit einem Messer im Rücken im Bett liegt, ist schnell klar, dass eine der Frauen den Mord begangen haben muss. Als dann auch noch die einst abgewiesene Schwester des Ermordeten zu den feinen Gesellschaft stößt, kommt auch sie als potentielle Täterin in Betracht. Während die Damen versuchen, den Mord zu klären, kommen viele Geheimnisse und Widerwärtigkeiten ans Tageslicht ...

Regisseur François Ozon ("Unter dem Sand", "Tropfen auf heiße Steine") hat sich diesmal auf die Spuren von Jacques Demy begeben und in dessem knallbunten Stil ein Musical inszeniert, das vor allem durch die Starbesetzung auffällt, aber Kritik und Publikum spaltete. Denn die schwachen Dialoge und die holprige Choreografie schmälern das Vergnügen beträchtlich. Die Story gibt für Kriminalisten auch nicht viel her, und so kann sich der Betrachter nur daran erinnern, in welchen hervorragenden Filmen die Darstellerinnen einst mit von der Partie waren.

Foto: Universum

Darsteller

Distanziert-selbstbewusst und oft ein wenig vulgär: Fanny Ardant
Fanny Ardant
Lesermeinung
Romy Schneider
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung