Auf Mörder-Jagd: Meisterdetektiv Hercule 
Poirot (Peter Ustinov)

Agatha Christie - Mord à la carte

KINOSTART: 19.09.1985 • Kriminalfilm • USA (1985) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Thirteen at Dinner
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
USA
Laufzeit
87 Minuten
Eine Mordserie hält die Filmwelt in Atem. Nacheinander meuchelt ein Unbekannter die Stars und ihre Angehörigen. Ein Fall für Meisterdetektiv Hercule Poirot, denn Inspektor Japp tappt im Dunkeln und ist mit seinem Latein am Ende...

Allround-Genie Peter Ustinov als berühmter Detektiv, Faye Dunaway als Filmdiva, David Suchet als ratloser Inspektor - der Krimi im Star-Milieu hat dazu passend allerhand Leinwandstars zu bieten. Sie machen ihre Sache mit Witz und Humor sehr gut und halten die Spannung bis zum Schlußpunkt hoch. Dazwischen sorgt ein gemütlich-verschmitzter Peter Ustinov für die typische, leicht beschauliche Agatha-Christie-Atmosphäre, die Fans so sehr schätzen.

Darsteller

Schauspieler Bill Nighy.
Bill Nighy
Lesermeinung
David Suchet
Lesermeinung
Faye Dunaway: Überzeugte in "Chinatown" und in "Bonnie und Clyde".
Faye Dunaway
Lesermeinung
Peter Ustinov
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung