Marie (Charlotte Gainsbourg) ist gleich in zwei
Männer verliebt
Marie (Charlotte Gainsbourg) ist gleich in zwei
Männer verliebt

Amoureuse - Liebe zu dritt

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • Frankreich (1991)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Amoureuse
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
Frankreich

Marie (Charlotte Gainsbourg, Foto) und Antoine leben seit einiger Zeit in Paris zusammen. Marie wünscht sich ein Kind, doch ihr Partner kann sich mit diesem Gedanken nicht anfreunden. Als sie eines Tages den kanadischen Filmemacher Paul bei einem Interview kennenlernt, widersteht sie zunächst seinen Annäherungsversuchen. Nachdem sie aber feststellt, dass sie eifersüchtig auf ihre Schwester Juliette reagiert, die Pauls Flirten nachgegeben hat, muss sie sich eingestehen, dass sie in ihn verliebt ist. Antoine bleibt dies nicht verborgen, er wird misstrauisch und macht der hin- und hergerissenen Marie Vorwürfe. Um die Sache zu klären, reist Marie Paul nach Kanada hinterher. Sie vermutet, dass sie schwanger ist, und möchte Paul heiraten. Doch dann erscheint in Kanada überraschend Antoine ...

Ein sympathischer, stellenweise etwas geschwätziger Beziehungsreigen von Regisseur Jacques Doillon um eine Ménage-à-trois. In der Hauptrolle zeigt Charlotte Gainsbourg, dass sie nicht zu Unrecht zu den besten französischen Darstellerinnen zu zählen ist. An ihrer Seite: ihr späterer Ehemann Yvan Attal als Paul und Thomas Langmann, der später Kinofilme wie "Blueberry und der Fluch der Dämonen" und "Asterix bei den Olympischen Spielen" produzierte, als Antoine.

Foto: ZDF/Christophe Pollock

Darsteller

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung