Mel Brooks erfährt als Finanzhai, wie ein mittelloser Penner behandelt wird.
Mel Brooks erfährt als Finanzhai, wie ein mittelloser Penner behandelt wird.

Das Leben stinkt!

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • USA, Frankreich (1991)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Life Stinks
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA, Frankreich
Regie
Music

Goddard Bolt schwimmt im Geld und liebt nichts mehr als dessen Vermehrung. Deshalb hat er keine Skrupel, für Geld alles zu tun, wenn nötig auch auf Kosten seiner Mitbürger. Als Bolt ein neues Projekt anschieben will - ein abgewracktes Slumgebiet soll durch ein ultramodernes Bauvorhaben ersetzt werden, muss er sich jedoch auf ein gewagtes Spiel einlassen, da er nur die Hälfte des Grundstücks sein Eigen nennen darf: Er soll in dem Viertel 30 Tage ohne Geld und Kreditkarten auskommen...

Regisseur Mel Brooks hat den Film ganz auf den Hauptdarsteller Mel Brooks zugeschnitten. Als widerlicher Finanzhai muss er bald feststellen, dass er für seine Mitmenschen nur seines Geldes wegen erträglich ist. Diese Botschaft bringt Mel Brooks nicht ohne sentimentale Verzeichnungen rüber: Allzu harmonisch, liebenswert und nett ist das Pennerleben. Überflüssig ist da auch eine lahme Musicaleinlage. Doch die Gagdichte von "Das Leben stinkt" bleibt allemal hoch genug, zumal der Film Brooks offenbar viel Spaß gemacht hat.

Darsteller
Mel Brooks transportiert Ernstes über Komik
Mel Brooks
Lesermeinung
Jeffrey Tambor - Foto für Biografie
Jeffrey Tambor
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion