Führt Rittmeister von Yosch (Helmut Lohner) Böses
im Schilde?
Führt Rittmeister von Yosch (Helmut Lohner) Böses
im Schilde?

Der Meister des Jüngsten Tages

KINOSTART: 05.11.1989 • Kriminalfilm • Österreich (1989) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Meister des jüngsten Tages
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
103 Minuten
Kamera
Wien um 1909: Der berühmte Schauspieler Eugen Bischoff erschießt sich in seiner Nobelvilla. Kurz nach der Tat machen Freunde des Verstorbenen so manch überraschende Entdeckung. Denn sie bringen in Erfahrung, dass Rittmeister Gottfried von Yosch mit Bischoffs Frau liiert war. Es stellt sich ihnen die Frage, ob er in den Selbstmord - oder gar Mord - involviert war. Während der Nachforschungen erschießt sich Solgrub, einer der Freunde, und auch die einstige Schülerin Bischoffs tötet sich unerwartet. Die Aufklärung des mysteriösen Falls scheint in weite Ferne gerückt, als Gabriel Albachary, ein Antiquitätenhändler von zweifelhaftem Ruf, auftaucht...

"Literatur im Film muss mehr sein als die Bebilderung einer literarischen Vorlage", lautete das Motto des unter anderem für seine Literaturverfilmungen hoch anerkannten österreichischen Regisseurs Michael Kehlmann, der 2005 im Alter von 78 Jahren starb. Zu den größten Verdiensten des 1966 mit der Kainz-Medaille ausgezeichneten Regisseurs zählen sein Einsatz für den damals im deutschen Sprachraum noch wenig bekannten Ödön von Horváth sowie die Wiederentdeckung des österreichischen Schriftstellers Leo Perutz. Das Drehbuch zur Verfilmung "Der Meister des jüngsten Tages" schrieb der für seine Politthriller bekannte Schweizer Peter Zeindler ("Feuerprobe", "Der Schattenagent"), vierfacher Träger des deutschen Krimi-Preises.

Darsteller
Michael Degen in "Leo & Claire"
Michael Degen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung