Auf nach Paris! Heinz Rühmann

Der eiserne Gustav

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Deutschland (1958) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Eiserne Gustav
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
102 Minuten

Berlin, Ende der Zwanzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts: Der Fuhr- und Droschkenunternehmer Gustav Hartmann hat nichts zu lachen: Die Geschäfte gehen schlecht, immer mehr Automobile bevölkern die Straßen der deutschen Hauptstadt. Eines Tages klagt er dem Reporter Mahrenholz sein Leid und dieser hat einen ungewöhnlichen Einfall: Gustav soll mit seiner Kutsche und seinem Gaul Lotte nach Paris fahren, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich und sein Unternehmen zu lenken. Und tatsächlich, am 2. April 1928 begibt sich Hartmann auf die lange Reise ...

Die triumphale Verzweiflungsfahrt eines unzeitgemäß gewordenen Droschkenkutschers von Berlin nach Paris hat Kinogeschichte geschrieben. Es ist ein heiterer Bilderbogen aus dem Berlin Ende der Zwanzigerjahre. Für Heinz Rühmann war die Rolle des "eisernen Gustav" fast so etwas wie eine launige, volkstümliche Neuauflage des "Hauptmann von Köpenick". Mit der einen wie der anderen Figur war der Name Rühmann unlösbar verbunden.

Foto: Kinowelt

Darsteller

Heinz Rühmann
Lesermeinung
Karin Baal
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung