Ich sag schon, was sie wollen: Lino Ventura (r.) 
zwingt sein Gegenüber zu Maßnahmen  

Die Haut des Anderen

KINOSTART: 01.01.1970 • Agentenfilm • Frankreich, Italien (1966) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La peau des autres
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
Frankreich, Italien
Laufzeit
90 Minuten
Der französische Geheimdienst schickt seinen Spezialagenten Viviani unter dem Decknamen Fabre nach Wien. Er soll dort seinen Kollegen Margeri beschatten, der unter dem Verdacht steht, dem sowjetischen KGB Informationen aus dem Westen zukommen zu lassen. Viviani traut das seinem Freund Margeri nicht zu, doch plötzlich ist dieser mitsamt seiner Freundin Anna verschwunden. Für Viviani beginnt eine fieberhafte Suche...

Regisseur Jacques Deray inszenierter mit prominenter Besetzung einen überaus spannenden Thriller aus den Tagen des Kalten Krieges. Der 1929 in Lyon geborene Deray drehte mit "Der Gigolo" 1960 sein Regie-Debüt. In der Folgezeit inszenierte er hauptsächlich Kriminalfilme, in denen meist Alain Delon, Jean-Paul Belmondo oder - wie in "Borsalino" (1970) - beide die Hauptrollen spielten.

Darsteller

Lino Ventura
Lesermeinung
Wolfgang Preiss
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung