Ich fahre doch gar  nicht so schnell! Ralph Fiennes und Uma Thurman

Mit Schirm, Charme und Melone

KINOSTART: 13.08.1998 • Agentenfilm • USA (1998) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Avengers
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Budget
60.000.000 USD
Einspielergebnis
48.585.416 USD
Laufzeit
87 Minuten
Der teuflische Wissenschaftler August de Wynter kann das Wetter manipulieren. Der Geheimdienst beauftragt die Spezialagenten John Steed und Emma Peel, den exzentrischen Erpresser zu stoppen…

Die Neuauflage der beliebten TV-Serie aus den Sechzigerjahren von Jeremiah S. Chechik ("Diabolisch", "Benny & Joon") ist ein echtes Unikum: Das holprige Werk war so peinlich, dass die drei Hauptdarsteller sich bei der Weltpremiere in London gar nicht erst blicken ließen. Immerhin ist Patrick MacNee, Seriendarsteller des John Steed, als "unsichtbarer Jones" dabei.

Darsteller

Stand bereits als Kind vor der Kamera: Carmen Ejogo.
Carmen Ejogo
Lesermeinung
Eddie Izzard
Lesermeinung
Eileen Atkins
Lesermeinung
Eine begnadete Bühnenschauspielerin: Fiona Shaw.
Fiona Shaw
Lesermeinung
Für seine Rolle in "Iris" wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet: Jim Broadbent
Jim Broadbent
Lesermeinung
John Wood
Lesermeinung
Keeley Hawes
Lesermeinung
Patrick MacNee
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Ralph Fiennes
Ralph Fiennes
Lesermeinung
Für eingefleischte James-Bond-Fans verdient nur einer diese Rolle: (Thomas) Sean Connery (hier 1998). Männlich-selbstbewusst, attraktiv mit cooler Mimik passte er ideal ins Agentenklischee der 60er Jahre.
Sean Connery
Lesermeinung
Gehört zu den vielseitigsten Darstellerinnen: Uma Thurman.
Uma Thurman
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung