Gegen Jerry Cotton (George Nader) hat selbst ein
Gegner mit Messer keine Chance
Gegen Jerry Cotton (George Nader) hat selbst ein
Gegner mit Messer keine Chance

Jerry Cotton: Dynamit in grüner Seide

KINOSTART: 01.01.1970 • Agentenfilm • Deutschland, Italien (1967)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dynamit in grüner Seide
Produktionsdatum
1967
Produktionsland
Deutschland, Italien
Schnitt

Jerry Cotton, der beste Mann des FBI, erhält einen neuen, brandgefährlichen Auftrag: Er soll in das gefährliche Gangstersyndikat des geheimnisvollen "Mr. Stone" eingeschleust werden. Hierzu nimmt er die Identität eines verbrecherischen Alarmanlagenspezialisten an. Eine lebensgefährliche Aufgabe, denn die Handlanger des Gangsterbosses kennen keine Skrupel ...

Mit dem Kriminalfilm "Jerry Cotton: Schüsse aus dem Geigenkasten" begann 1965 unter der Regie von Fritz Umgelter eine Reihe von Verfilmungen der gleichnamigen Groschenromanreihe aus dem seinerzeit ungeheuer erfolgreichen Verlagshaus Bastei-Lübbe. "Dynamit in grüner Seide" war nach "Mordnacht in Manhattan", "Um Null Uhr schnappt die Falle zu" (beide 1965) und "Jerry Cotton: Die Rechnung eiskalt serviert" (1966) der fünfte Kriminalfilm mit George Nader als Jerry Cotton und Heinz Weiss als Phil Decker. Später folgten mit "Jerry Cotton: Der Tod im roten Jaguar" sowie "Jerry Cotton: Todesschüsse am Broadway" (beide 1968) zwei weitere Krimis um das Ermittler-Duo, die beide ebenfalls von Harald Reinl ("Winnetou I") inszeniert wurden.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Heinz Weiss
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung