Wenn Spione singen

KINOSTART: 26.11.2008 • Agentenfilm • Frankreich (2008) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Le plaisir de chanter
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
94 Minuten
Ein Bankier, der illegal mit nuklearem Material handelt, ist ermordet worden und seine naive, offenherzige Witwe Constance besitzt einen USB-Stick mit wichtigen Kontakten ihres verstorbenen Mannes. Unvermeidbar beginnt eine spannende sowie komische Spionagegeschichte, die sich jedoch zur persönlichen Suche der Protagonisten nach Liebe, Sex und Freundschaft immer weiter ausdehnt.

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung