Oh, Satan weiche von mir! Max von Sydow als Jesus
Oh, Satan weiche von mir! Max von Sydow als Jesus

Die größte Geschichte aller Zeiten

KINOSTART: 01.01.1970 • Bibelfilm • USA (1963)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Greatest Story Ever Told
Produktionsdatum
1963
Produktionsland
USA

Nach biblischer Vorlage entstand ein weiterer Jesus-Film in einer Hollywood-Version: Vor dem Hintergrund der Herrschaft Roms über Judäa wird Jesus in ärmlichen Verhältnissen geboren. Als Erwachsener kann er dank seiner Ausstrahlung gar eine neue, volksnahe Sekte gründen. Doch genau das ist den römischen Herrschern und der Priesterschaft ein Dorn im Auge ...

An der Darstellung Christi haben sich den Anfängen des Films immer namhafte Regisseure versucht. George Stevens Monumentalwerk vermittelt neben dem Leben und Leiden Jesu auch ein Bild von den sozialen Verhältnissen in Palästina. Der Schwede Max von Sydow, Star vieler Bergman-Filme, spielt nachdenklich und zurückhaltend Gottes Sohn. George Stevens ("Giganten") fand sein Palästina in der eindrucksvollen Wüsten- und zerklüfteten Berglandschaft der Canon-Staaten Arizona und Utah. Etwas merkwürdig ist es allerdings, wenn ein Westernstar wie John Wayne als römischer Hauptmann die Kreuzigung Jesu überwacht.

Foto: Fox

Darsteller
Angela Lansbury
Lesermeinung
Carroll Baker
Lesermeinung
Charlton Heston
Lesermeinung
Claude Rains
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
José Ferrer
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Schauspieler Max von Sydow.
Max von Sydow
Lesermeinung
Richard Conte
Lesermeinung
Robert Loggia
Lesermeinung
Shelley Winters
Lesermeinung
Sidney Poitier
Lesermeinung
Telly Savalas
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS