Oh, Satan weiche von mir! Max von Sydow als Jesus
Oh, Satan weiche von mir! Max von Sydow als Jesus

Die größte Geschichte aller Zeiten

KINOSTART: 01.01.1970 • Bibelfilm • USA (1963)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Greatest Story Ever Told
Produktionsdatum
1963
Produktionsland
USA

Nach biblischer Vorlage entstand ein weiterer Jesus-Film in einer Hollywood-Version: Vor dem Hintergrund der Herrschaft Roms über Judäa wird Jesus in ärmlichen Verhältnissen geboren. Als Erwachsener kann er dank seiner Ausstrahlung gar eine neue, volksnahe Sekte gründen. Doch genau das ist den römischen Herrschern und der Priesterschaft ein Dorn im Auge ...

An der Darstellung Christi haben sich den Anfängen des Films immer namhafte Regisseure versucht. George Stevens Monumentalwerk vermittelt neben dem Leben und Leiden Jesu auch ein Bild von den sozialen Verhältnissen in Palästina. Der Schwede Max von Sydow, Star vieler Bergman-Filme, spielt nachdenklich und zurückhaltend Gottes Sohn. George Stevens ("Giganten") fand sein Palästina in der eindrucksvollen Wüsten- und zerklüfteten Berglandschaft der Canon-Staaten Arizona und Utah. Etwas merkwürdig ist es allerdings, wenn ein Westernstar wie John Wayne als römischer Hauptmann die Kreuzigung Jesu überwacht.

Foto: Fox

Darsteller

Angela Lansbury
Lesermeinung
Carroll Baker
Lesermeinung
Charlton Heston
Lesermeinung
Claude Rains
Lesermeinung
John Wayne im Jahr 1968.
John Wayne
Lesermeinung
José Ferrer
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Schauspieler Max von Sydow.
Max von Sydow
Lesermeinung
Richard Conte
Lesermeinung
Robert Loggia
Lesermeinung
Shelley Winters
Lesermeinung
Sidney Poitier
Lesermeinung
Telly Savalas
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung