Ein Fall für zwei: Blutige Liebesgrüße

KINOSTART: 01.01.1970 • Film • Deutschland (2006)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Ein Wiedersehen mit seinem geschätzten Mentor Dr. Johannes Lorant, der mittlerweile als Richter am Oberlandesgericht tätig ist, hätte sich Markus Lessing unter anderen Umständen gewünscht. Der Jurist, bei dem Lessing als Referendar seine Karriere begann, meldet sich plötzlich nach vielen Jahren: seine Frau wurde entführt. Mit einem abgeschnittenen Finger untermauern die Kidnapper die Ernsthaftigkeit ihrer Drohung, ihr Opfer zu töten, sollte die Polizei eingeschaltet werden. Verzweifelt bittet Lorant seinen loyalen Freund und dessen Mitarbeiter Matula um Hilfe. Wie konnte es zu der Entführung kommen? Seit Wochen hat die Familie des Richters nach Drohungen aus der rechten Szene rund um die Uhr Polizeischutz. Die Hoffnung, Linda mit der Zahlung des verlangten Lösegelds zu befreien, zerschlägt sich. Denn bei der Geldübergabe taucht Lindas Personenschützer Peter Lanz überraschend auf und lässt diese durch eine dilettantische Aktion scheitern. Seinem Chef, Kriminaldirektor Noss, gegenüber behauptet Lanz, er habe nur sein Versagen wieder gut machen wollen. Er sei Schuld an Lindas Entführung, weil er seinen Job nicht richtig gemacht habe und er wollte den Tätern auf die Spur kommen. Aber sagt Lanz die Wahrheit? Als Lindas Bodyguard kannte er ihre Gewohnheiten am besten. Zudem verstrickt er sich zunehmend in widersprüchliche Aussagen. Wollte Lanz sein Beamtengehalt mit der Entführung aufbessern und der festgenommene Rohloff, der angebliche Geldbote, ist sein Komplize?
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS