Da wird der Dame übel mitgespielt!

Ein andalusischer Hund

KINOSTART: 01.01.1970 • Episodenfilm • Frankreich (1929) • 16 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Un Chien Andalou
Produktionsdatum
1929
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
16 Minuten

Luis Buñuels berühmter surrealistischer Stummfilm, den der damals 28-Jährige zusammen mit Salvador DalÌ inszenierte. Der Film hat keine Handlung im herkömmlichen Sinne, er besteht aus einer Abfolge irrationaler, schockierender Bilder und albtraumhafter Sequenzen.

Bereits in diesem Frühwerk zeigt sich Buñuels surrealistisches Können. Anarchische Gemeinheiten wechseln mit poetischen, gehaltvollen Bildern. Eines der wichtigsten Werke der französischen Avantgarde und der Filmgeschichte überhaupt. Allerdings ist dies nichts für Leute mit einer Augen-Zerschneid-Phobie.

Foto: Alive

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung