Verführung von Engeln, als Videoclip für Udo Lindenbergs Interpretation des gleichnamigen Brecht-Stücks entstanden, zeigt einen jungen Mann und seine Begegnungen in einer nächtlichen Stadt, während Freunde von der Beziehung zweier Jungen erzählt, die zwischen Kameradschaft und Erotik pendelt. Dagegen beschreibt Tango Apassionado zwei Männer und ihre Liebesbeziehung und Hotel Paradijs erzählt von einem Homosexuellen, der sich zu einer Frau hingezogen fühlt...

Vier Kurzfilme des gebürtigen Aacheners Jan Krüger, der an der Kölner Kunsthochschule für Medien studierte und 2001 für seinen Kurzfilm "Freunde" bei den 58. Filmfestspielen von Venedig mit dem Silberen Bären ausgezeichnet wurde. In dieser Kurzfilm-Quartett dreht sich alles um die Themen Freundschaft und Liebhaber, um Nähe und Distanz, Themen, die von Jan Krüger in seiner ihm eigenen, ungewöhnlichen Bildsprache verarbeitet werden.

Foto: Salzgeber