Der Angriff fordert erste Todesopfer ...

Fliegende Untertassen greifen an

KINOSTART: 01.01.1970 • Sciencefiction • USA (1956) • 83 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Earth vs. the Flying Saucer
Produktionsdatum
1956
Produktionsland
USA
Laufzeit
83 Minuten

Während die USA fieberhaft an einem neuen Satellitensystem arbeiten, sind die Außerirdischen mit ihren Ufos längst da. Obwohl sie über Dr. Marvin ein Verhandlungsangebot ausrichten lassen, startet die Verteidigungsmaschinerie. Den Gegenschlag auf dem Stützpunkt überleben nur Marvin und seine Frau. Er soll nun innerhalb weniger Stunden neue Verhandlungen arrangieren ...

Nach dem Buch "Flying Saucers from Outer Space" von Donald E. Keyhoe drehte Regisseur Fred F. Sears diesen legendären B-Sciencfiction-Film, der heute als "Independence Day" der Fünfzigerjahre gilt. Die Geschichte ist zwar nicht sonderlich einfallsreich, doch dafür überzeugen die Weg weisenden Spezialeffekte von Ray Harryhausen.

Foto: Servus TV

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung