Behutsame Annäherung? Erik (Benedikt Blaskovic)
und Najila (Teodora Djuric)

Frankfurt Coincidences

KINOSTART: 17.05.2012 • Drama • Deutschland (2011) • 80 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Frankfurt Coincidences
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
80 Minuten
Kamera

Ein Altbau irgendwo in Frankfurt. Hier betreibt der Gemüsehändler Abdullah sein kleines Geschäft, unterstützt von seiner Tochter Najila, die eine heimliche Liebesbeziehung - die nicht ohne Folgen bleibt - zu dem jungen Deutschen Erik pflegt. Im ersten Stock lebt die junge Asiatin Ana, die ihren Lebensunterhalt als Prostituierte verdient und ihre jüngere Schwestern nach dem Tod der Eltern finanziell unterstützt. Zu ihnen gesellt sich der Asylbewerber Aidu, der im Dachgeschoss wohnt und Ana vor ihrem renitenten Zuhälter beschützen. Und da ist noch der pensionierte Professor Udo, der den Tod seiner Frau nicht verwinden kann …

Der aus Albanien stammende Regisseur Ekelejd Lluca gibt in seinem episodenhaft aufgebauten, nur knapp 15000 Euro teuren Drama, gleichzeitig sein Abschlussfilm am Dieburger Mediencampus der Hochschule Darmstadt, Einblick in das Leben dieses Frankfurter Multikulti-Mikrokosmos. Dabei verarbeitet Lluca so universelle Themen wie Heimat, Familie und Zugehörigkeit. Allerdings ist die Figurenzeichnung oft so Klischee beladen, als wolle der Regisseur jeder Migrantengruppe gerecht werden. Noch dazu lässt sich Lluca viel Zeit, manchmal zuviel Zeit für die Einführung seiner Protagonisten, die von Kameramann Dennis Mill in zum Teil viel zu langen Einstellungen und im oft nervigen Wechsel aus Schärfe und Unschärfe eingefangen werden. Und da auch noch Dialoge und Darsteller recht hölzern daher kommen, fragt sich selbst der geneigte Betrachter, wie dieses Werk den Publikumspreis beim Münchner Filmfest und dem Hessischen Hochschulfilmpreis gewinnen konnte.

Foto: Eclipse

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS