Schon wieder ein Mord und Barbara Rudnik am Ort 
des Geschehens 
Schon wieder ein Mord und Barbara Rudnik am Ort 
des Geschehens 

Gefährliche Wahrheit

KINOSTART: 01.01.1998 • TV-Krimi • Deutschland (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gefährliche Wahrheit
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Deutschland
Noch bevor Gerichtsmedizinerin Ruth Jacoby sich in ihrer neuen Stelle in Berlin richtig einrichten kann, steht die alleinerziehende Mutter mitten in ihrem ersten Fall. Eine Diabetikerin erlitt einen Schwächeanfall und stürzte zu Tode. Ruth Jacoby bleibt mißtrauisch und behält Recht: Das Opfer starb an einer Überdosis Insulin. Die etwas eigenmächtigen Ermittlungen führen in eine Klinik, in der Ruth auf weiterere dubiose Todesfälle stößt, und die Insulin-Injektion entpuppt sich als der berühmte Stich ins Wespennest...

Der Krimi ist sein Metier. Bodo Fürneisen hat von "Kommissar Rex" über "Polizeiruf 110", "Tatort" und "Stockinger" in allen möglichen Alltagsabenteuern seine Finger im Spiel gehabt. In "Gefährliche Wahrheit" verhilft er der leicht androgynen und ebenfalls Krimi-erprobten Barbara Rudnik zu einer toughen Hauptrolle und stellt ihr als Vorgesetzten den knöchrigen Matcho Michael Mendl zur Seite. Die beiden haben schon genug mit sich zu tun. Nun müssen sie auch noch unter Zeitdruck zusammenarbeiten. Das macht sie nur noch gereizter. Aber billig ist die Wahrheit nie zu haben. Barbara Rudnik bietet Leidenschaft, Charme und Einfühlungsvermögen auf, um ihren Job und das Leben mit ihrer halbwüchsigen Tochter unter einen Hut zu bekommen. Das gelingt - mit einigen filmischen Schwächen.

Darsteller
Barbara Rudnik als Psychologin in "Tödliche Blicke"
Barbara Rudnik
Lesermeinung
Iris Junik
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung