Das schwere Leben eines Musikers
Das schwere Leben eines Musikers

Havanna Blues

KINOSTART: 30.03.2006 • Drama • Spanien, Kuba, Frankreich (2004)
Lesermeinung
prisma-Redaktion

Gerade stellen die Freunde Ruy und Tito ein Konzert ihrer Band "Habana Blues" auf die Beine, da ergibt sich sogar die Möglichkeit, eine CD einzuspielen. Doch Ruy ist nicht nur ein stets kritischer Texter, er will auch keinerlei Kompromisse mit der US-amerikanischen Firma eingehen und seine Kunst der kommerziellen Ausbeutung preisgeben. Dass sie Tito ganz anderes. So kommt es zwischen den Freunden unvermeidlich zu Spannungen. Obwohl das Konzert ein toller Erfolg wird, trennt sich der gemeinsame Weg der Freunde. Während Tito sein Heil in Spanien sucht, bleibt Ruy auf Kuba.

Vor allem dank der starken Latin-Nummern und dem Background der kubanischen Musikszene gewinnt diese dramatische Story um das Ende einer Freundschaft an Glaubwürdigkeit. Ohne unnötige Längen schreitet der Verlauf schnell voran, treibt die Handlung fast im Rhythmus der Musik auf das unvermeidbare Ende zu. Derweil durchstreift die Kamera allzu gerne die Altstadt von Havanna, verweilt ihren fast schon touristisch-dokumentarischen Blick auf anschauliche historische Gebäude. Eine gelungene Mischung!

Foto: Arsenal

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS