Schlechtes Wetter macht der Expedition zu schaffen ...

In eisige Höhen - Sterben am Mount Everest

KINOSTART: 09.11.1997 • Drama • USA (1997) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Terrore Sull'Everest
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Laufzeit
90 Minuten
Kamera

Sportjournalist Jon Krakauer (Christopher McDonald, Foto) wird von dem erfahrenen Himalaya-Bergsteiger Rob Hall zu einer Mount-Everest-Expedition eingeladen. Er wundert sich zunächst über die anderen Teilnehmer, die alle gut betucht sind, aber über keinerlei Bergsteigererfahrung verfügen. Mit dabei ist auch die Vogue-Reporterin Sandy Pittman, die mit einflussreichen Mitgliedern der Bergsteigerszene bekannt ist. Schon bald nach dem Aufbruch treten erste Komplikationen auf und die Expedition endet schließlich in einer Katastrophe.

Der amerikanische Regisseur Robert Markowitz hat sich auf TV-Filme spezialisiert, die auf authentischen Ereignissen basieren. Mit diesem Bergdrama verfilmte er die schlimmste Katastrophe, die sich bis heute am Mount Everest ereignete. Fünf Bergsteiger einer Gruppe kamen dabei ums Leben. Die von Kataloganbietern organisierte Besteigung kostete jeden Gipfelaspiranten 65000 Dollar ohne Flug. Das Desaster löste in den US-Medien eine Lawine aus. Helden wurden gefeiert, die anderswo wieder demontiert wurden. "Vanity Fair" beschrieb, wie Sandy Pittmans Everest-Besessenheit ihre Ehe mit dem Mitbegründer des Pop-Fernsehkanals MTV zerstörte. Die Frau, die am Berg um ihr Leben flehte, trumpfte in Vogue auf: "Lieber sterbe ich am Everest als beim Überqueren der Madison Avenue zwischen Armani und Versace". "Newsweek" bewertete Krakauers ww.amazon.de/eisige-H%C3%B6hen-Drama-Mount-Everest/dp/3492229700/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1282818862&sr=1-2 Tatsachenbericht sarkastisch als besten mit fünf Bergspitzen. Sandy Pittmans "Vogue"-Artikel wurde mit nur einer Bergspitze abgestraft.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Emmy-Gewinner Richard Jenkins.
Richard Jenkins
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS